Betreibt OpenIoT eigene Network Server?

Betreibt OpenIoT eigene Network Server?

4. April 2019 Gateways Technisches 0
You are here:
< Back

Wir sind Teil von The Things Network. Daher nutzen wir auch die Infrastruktur von TTN für das Netz in Wien & Umgebung.

Wir möchten die Nutzung unserer Gateways und die Entwicklung der LoRaWAN-Infrastruktur in unserer Region besser verstehen. Daher betreiben wir einen Read-Only Network Server, den ihr zusätzlich zum Network Server von TTN in der Packet Forwarder Konfiguration eintragen könnt. Dann sendet ein Gateway, der durch euch betrieben wird, eine Kopie aller empfangenen Pakete dort hin.

Wir nutzen diese Information, um mehr Details über die Verwendung von LoRaWAN und unserem Netz zu erfahren. Unsere Gateways empfangen ja nicht nur unsere Daten, sondern auch die Daten anderer LoRaWAN-Netze – dadurch wird ein sehr vollständiges Bild über die LoRaWAN-Entwicklung in der Region möglich. Außerdem ist es für uns von Interesse zu verstehen, wieviel Byte über die LoRaWAN-Infrastruktur versendet werden, welche Spreading Factors genutzt werden, wie die Verteilung der Pakete auf die Frequenzen (LoRaWAN Kanäle) stattfindet und vieles mehr.

Beachte: LoRaWAN-Pakete sind immer verschlüsselt – wir haben also keinen Zugriff auf die Nutzdaten: diese bleiben immer privat!

Wir freuen uns, wenn du die Daten deines Gateways mit uns teilst. Dazu trag’ bitte unseren Network Server zusätzlich in der local_conf.json ein, diese befindet sich üblichweise im Verzeichnis /opt/ttn-gateway/bin:

/opt/ttn-gateway/bin/local_conf.json:

{
"gateway_conf":{
"gateway_ID":"B827EBFFFEABCDEF",
"servers":[
{
"server_address":"router.eu.thethings.network",
"serv_port_up":1700,
"serv_port_down":1700,
"serv_enabled":true
},
{
"server_address":"stats.vie01.openiot.network",
"serv_port_up":1700,
"serv_port_down":1700,
"serv_enabled":true
}
],
"ref_latitude":48.000,
"ref_longitude":16.000,
"ref_altitude":123,
"contact_email":"my@email.com",
"description":"openiot-example"
}
}